Lot- und Chargenverwaltung - Logodino

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Lot- und Chargenverwaltung

Dieses Modul leistet folgendes:

  • Es verwaltet Chargen für Chargenartikel. Die Charge wird mit allen für eine Chargenverfolgung notwendigen Basisdaten geführt, wie z.B. Wareneingang- bzw. Produktionsdaten, Einstandspreise, Verfall- und Qualitätssicherungsdaten etc.
  • Dazu kommt eine Lagerplatzverwaltung, sowie eine datierbare Informationsverwaltung. Mit dem Mehrlagermodul kann eine Charge über mehrere Lager verteilt werden. Um hochwertige Qualität zu gewährleisten, kann die Charge manuell für den Verkauf gesperrt oder in ein Prüflager überführt werden. Für die spezifische Qualitätssicherung, z.B. bei Nahrungsmitteln oder im pharmazeutischen Bereich, steht ein automatischer Prozess zur Verfügung, welcher nach bestimmten Kriterien verfallene Chargen sperrt und zur Nachkontrolle auslistet. 
  • Bei automatischen Liefervorgängen (Liefervorschlag) wird grundsätzlich die älteste Charge zur Lieferung vorgeschlagen. Wird dies nicht gewünscht,  kann eine Primärcharge definiert werden. Die Aufteilung einer Lieferung auf mehrere Chargen kann mittels Parameter unterbunden werden. Die Charge wird in allen Vorgängen mitgeführt. Ein lückenloser Nachweis über die Verwendung ist somit gewährleistet.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü